Kultur

Nehmen Sie ein Bad in der Kultur.

Filme, Konzerte, Autorenlesungen, Kunstausstellungen und vieles mehr ‐ das Jahr ist geprägt von unterschiedlichsten kulturellen Veranstaltungen, die für jeden Geschmack etwas bieten. Den alljährlichen Höhepunkt bildet jeweils Anfang November die "Schöftler Woche" mit einem reichhaltigen Programm.

 

Kulturanlässe

Treffpunkt Film

Schöftler Woche

 

Impressionen aus der Vergangenheit

Kulturanlässe

Kulturanlässe

Im Moment sind keine Kulturanlässe geplant.

Treffpunkt Film

Treffpunkt Film

Mit dem Film Mar Adentro wurde die Frühjahrssaison Ende April abgeschlossen. Das neue Filmprogramm erscheint im Herbst 2018.

Schöftler Woche

Schöftler Woche 2018

Schöftler Woche 2018

Die nächste Schöftler Woche findet vom 2. bis 11. November 2018 statt.

Impressionen

Impressionen aus der Vergangenheit

Schöftler Woche 2017 - Kunst im Schloss

Unter dem Titel "Kunst im Schloss" haben während der Schöftler Woche 2017 die Künstlerinnen Marianne Döbeli (Malerei mit Erdpigmenten), Monika Winterberg (Gefässkeramik) und Brigitt Lattmann (Fotografie) ihre Werke ausgestellt. Die gut besuchte Vernissage wurde von Charlotte Widmer musikalisch untermalt. Veranstalter war Pro Schöftland.

Schöftler Woche 2017 - Lesung mit Charles Lewinsky

Charles Lewinsky hat den Von May-Saal mit der Lesung aus seinem Krimi "Der Wille des Volkes" in einen unheimlichen Tatort verwandelt. Veranstalter waren die Gemeinde- und Schulbibliothek und Pro Schöftland.

Schöftler Woche 2017 - Paartanzabend

Am Paartanzabend im Ochsensaal konnten viele Tanzbegeisterte ihrem Hobby frönen und von den kompetenten Tanzlehrern Jeannette und Giorgio Pierotto profitieren.

Schöftler Woche 2016 - Kunst im Schloss

Die Ausstellung "Kunst im Schloss" wurde während der Schöftler Woche 2016 durch die Künstlerin Anneliese Kasper, Oberentfelden (Acrylmalerei) und den Künstler Richard Zürcher, Sursee (Skulpturen und Wandobjekte) geprägt. Die gut besuchte Vernissage wurde von Peter Aebersold musikalisch untermalt. Veranstalter war Pro Schöftland.

Zu Gast bei Tinu Heiniger - Klaus Merz

Klaus Merz ist ein Aargauer Schriftsteller, welcher 1967 mit dem Gedichtband "Mit gesammelter Blindheit" debütierte. Seither hat er über zwanzig weitere Publikationen mit Gedichten, Erzählungen, kurzen Romanen und Essays, vor allem zu bildender Kunst, publiziert. Daneben hat er auch Hörspiele, TV-Drehbücher, Theaterarbeiten und Kinderbücher verfasst.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zu Gast bei Tinu Heiniger" hat er den Gastgeber vierzig Jahre nach dem Kennenlernen wieder getroffen und mit ihm ein unterhaltsames und interessantes Gespräch geführt. Veranstalter war Pro Schöftland. Datum des Anlasses: 25. Mai 2016.

Schöftler Woche 2015 - Kunst im Schloss

Im Rahmen der Schöftler Woche 2015 haben im Schloss Schöftland die Künstler Ba Weber, Kölliken und Roberto Montagnola, Hirschthal Ihre Werke ausgestellt. Die Vernissage, die von vielen Interessierten besucht wurde, wurde musikalisch von Nicole Pürro Anderegg auf Ihrem Saxophon untermalt. Veranstalter war Pro Schöftland.

Schöftler Woche 2015 - Lesung mit Thomas Meyer

Thomas Meyer hat im Von May-Saal humorvoll aus seinem Roman «Rechnung über meine Dukaten» gelesen und aus seinem Leben erzählt. Veranstalter war Pro Schöftland.

Schöftler Woche 2015 - Erzählnacht im Schlosshof West

Die Schweizer Erzählnacht hatte im Jahr 2015 das Thema «Hexereien und schwarze Katzen». Die Aarauer Stadtführerin Susanne Dul hat Rückschau auf ein düsteres Kapitel unserer Geschichte gehalten: Geschichten aus Chorgerichtsakten - Heimliches und Unheimliches aus der anderen Welt. Untestützt wurde Sie vom Geschichtenerzähler Jürg Steigmeier und vom Musikus Jonas Guggenheim. Als Abschluss der Erzählnacht genossen die Zuhörer zusammen mit der Primarschule Suppe und Tee am Feuer, zubereitet von der Pfadi Schöftland. Veranstalter waren die Gemeinde- und Schulbibliothek sowie Pro Schöftland.

Schöftler Woche 2015 - Troubadouren-Abend

«Rappel», die einzigartige Bistroband zirkulierte am Troubadourenabend in den Restaurants «Ochsen» und «Schlossgarten». Ihre Musik ist geprägt durch das Akkordeon und ist tanzbar, melancholischdolceverträumt-kribbelndspritzigrocknrollmopsig, salopptwistigverquerwalzerischamüsantmusikalisch und visuellattraktiv. Veranstalter war Pro Schöftland.

  • Pro Schöftland
  • Picardiestrasse 2
  • 5040 Schöftland
webcontact-proschoeftland@itds.ch